24. August 2012

Palmen und Vögel

Heute war ich schon sehr früh im Garten. In heißen Ländern sind das für mich die schönsten Stunden: Es ist noch nicht so warm, schön ruhig, nur Vögel und ich... Der Beo läßt sich von mir nicht stören, solange ich auf Abstand bleibe ...












































Morgens wird der Garten immer gewässert - in den natürlichen Mulden der schönen Natursteine bleibt etwas Wasser zum Trinken für meinen Beo zurück




Entdeckt Ihr meinen Beo wieder?






























Jeden Morgen gehe ich den Strand entlang und suche Muscheln ... Auch der Reiher ist immer da; am dritten Tag hat er sich schon so an mich gewöhnt, daß er mir eine Nahaufnahme erlaubt ...






Mein Beo sitzt gerne auf dem Sonnenschirm!




Nach lautem Gezwitscher läuft er wieder eilig weiter ...





Im Schatten der Palmen ist es am Schönsten, ein leichter Windhauch läßt die Palmwedel rascheln ...





Was für ein wunderschönes Balkongeländer!

















Wieder ein Frangipani-Baum - schade, daß Ihr den herrlichen Duft nicht riechen könnt. Sogar die heruntergefallenen Blüten duften noch stundenlang. Manchmal stecke ich mir eine einzelne Blüte in die Haare ...













Wenn mittags die Hitze unerträglich wird, setzt sich die Dohle immer in die gleiche Palme und döst vor sich hin ...








Kommentare:

  1. je viens vous dire bonsoir et merci aussi de votre passage
    De très belles photos chez vous et ces palmiers sont immenses
    j'aime aussi les oiseaux donc merci pour ce si beau partage
    A bientôt

    AntwortenLöschen
  2. Chère France, merci pour votre commentaire!

    AntwortenLöschen

Es freut mich sehr, dass Ihr Euch die Zeit nehmt, bei mir vorbeizuschauen. Bitte zögert nicht, mir zu schreiben, falls Ihr Fragen oder Anregungen habt. Ich werde immer versuchen, Euch so schnell wie möglich zu antworten.

Thanks for stopping by. Please don' t hesitate to send me a note or inquiry if you have any questions or suggestions. I do my best to respond as quick as possible.