2. November 2014

Ready for winter ...


Es ist höchste Zeit, 
die letzen Hortensien abzuschneiden
und alles im Gartenhaus zu verräumen ...
... bevor es richtig kalt und Winter wird ...

Und es ist höchste Zeit,
bei Euch wieder vorbeizuschauen ...

Aber Ihr wisst ja, warum ich so wenig Zeit habe!

Je ne vous oublie pas ...

Ich wünsche Euch eine sonnige Herbstwoche!

Bis bald,

Eure Geli




 
























19. Oktober 2014

Willkommen in meiner Heimat ... Part III

Hallo Ihr Lieben!
 
Sorry, daß ich dieses Wochenende nicht online 
und bei Euch war -
aber bei diesem traumhaften Wetter
konnte ich nur draußen sein -
im Garten, im Wald und mit dem Motorrad unterwegs
in meiner Heimat - dem bayerischen Voralpenland
Wir sind auf den Hohenpeißenberg gefahren
und haben die wunderbare Aussicht auf die Alpen genossen.

(Wenn Ihr mehr von meiner Heimat sehen möchtet ...
 

Jetzt bin ich hundemüde, 
aber morgen bin ich wieder bei Euch!

Bis bald,

Eure Geli







































12. Oktober 2014

Autumn pleasures ...


Der Herbst schenkt mir die schönsten Rosen ...




... und leckeren Ziegenkäse aus Frankreich, 
den wir in den nächsten Wochen genießen werden ...




... noch sind die Tage mild und warm
 und wir können bei Sonnenschein draußen essen ...




... der Herbst schenkt mir jede Menge bunter Blätter, 
die mich oft nerven, weil ich ständig alles zusammenrechen muss,
andererseits - sind sie am Baum wunderschön ...




... gestern bin ich von dem Gezwitscher Hunderter von Staren aufgewacht,
die sich in den hohen Bäumen neben unserem Haus versammelt haben,
um in den Süden zu fliegen 
(wenn Ihr den Baum genau betrachtet, seht Ihr alle Zweige voller Vögel) ...




... jeden Herbst bin ich etwas traurig, wenn sie wegfliegen ...




... der Herbst schenkt mir einen bunten Garten, 
auch wenn die Tage manchmal neblig und trüb sind ...




... und schöne Astern, an denen die Wildbienen gerne naschen ...




... und auch Hummeln sagen nicht nein ...




... wenn die Sonne scheint, ist das Licht im Herbst einfach magisch ...




... und die Berge sind wunderbar zu sehen ...










Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag und eine gute nächste Woche!

Und ich denke fest an alle südfranzösischen Freunde, die in den letzten Tagen 
so furchtbar schlechtes Wetter mit Überschwemmungen hatten.
Ich hoffe, Ihr seid in Sicherheit und es geht Euch gut!

Eure Geli

5. Oktober 2014

Jeder hat einen großen Traum ...


... meiner -  ist ein Leben in einem kleinen südfranzösischem Städtchen ...

Ich bräuchte nicht viel ...

Ein kleines Häuschen aus alten Steinen,
einen Garten mit Olivenbäumen, Lavendel und Thymian,
ein paar liebe Freunde zum Ratschen und Lachen,
einen typischen provenzalischen Bauernmarkt, wo ich 
Obst, Gemüse und Ziegenkäse kaufen kann,
einen Bäcker um die Ecke für die ofenwarmen Croissants am Morgen
und ein Baguette am Abend,
das magische Licht der provencalischen Sonne, das mein Herz erwärmt
und die wunderbare mediterrane Landschaft ...

Mehr bräuchte ich nicht ...
Was wäre ich glücklich mit meinem Schatz ...

(alle Fotos sind von meinem Urlaub in Südfrankreich
im August 2014)
































Aber da ich (leider) keine Französin bin und noch lange nicht in Rente,
werde ich wohl weiter träumen müssen ...

Liebe Freunde,

bitte seid mir nicht böse, daß ich so selten bei Euch bin.
Ich habe Euch nicht vergessen, aber ich habe neben dem Job
und dem ganzen Papierkram und Terminen mit dem neuen Haus
einfach kaum noch Zeit für den Blog.
In zwei Wochen wird es amtlich - bis dahin müssen wir
uns ganz sicher sein, daß wir das Richtige tun ...

Wir bauen ein (fast) französisches Haus in Bayern ...
Leider nicht aus alten Steinen ...

Ich freue mich vor allem darauf, den Garten anzulegen.
Ich werde alles selber machen ...

Aber es ist noch ein weiter Weg dahin ...
Wenn Ihr das folgende Foto vom Grundstück anschaut, 
könnt Ihr Euch denken warum ...
Die Straße dorthin wird gerade erst gebaut und die Wiese
ist voller Unkraut, aber auch ganz vielen Schmetterlingen
und Grashüpfern - also ideal für mich!

Ich wünsche Euch einen schönen Herbst und hoffe sehr,
daß es Euch allen gut geht.

Bis bald,

Eure Geli







13. September 2014

Stille Tage in Südfrankreich ...


Liebe Freunde!

Ich hoffe, es geht Euch gut und Ihr genießt Euer Wochenende.
Jetzt bin ich schon wieder zwei Wochen in der Arbeit.
Es geht mir gut, die Planung von unserem Haus ist fast abgeschlossen
(und ich muß Euch sagen, es sieht sehr sehr französisch aus!!!!!
Ich bin richtig stolz darauf und wenn es jetzt in den nächsten Wochen
genehmigt wird, werde ich mit meinem Schatz ganz groß feiern!)
Trotzdem denke ich (meist vor dem Einschlafen) an den traumhaften Urlaub
in Südfrankreich zurück und an den kleinen mittelalterlichen Ort, 
wo wir ein schönes Haus mit Pool für uns allein gemietet hatten.
Dieser Ort ist von solcher Schönheit für mich, 
daß ich es sehr bedauere, kein wirklich guter Fotograf zu sein,
um Euch ein bißchen diesen Zauber, den dieses Fleckchen Erde auf mich ausübt, 
vermitteln zu können.
Ich muß wirklich sagen, wir haben uns verliebt ...

Ich habe nicht sehr viel Zeit (Ihr wißt ja warum), aber
vielleicht gefallen Euch ein paar meiner Fotos ...

Also, macht es gut und genießt den Herbst!

Eure Geli




 Ich liebe diese alten Steinhäuser und diese scheue Katze, 
die jeden Abend über die hohe Mauer zu uns in den Garten kam...





Blauer Himmel bei 30 Grad und ein kühles Getränk in diesem zauberhaften Café ...
... das Leben kann so einfach und so schön sein ...





 Oft bin ich durch die stillen Gassen geschlendert .... 
es gibt so viele Kleinigkeiten zu sehen -
wie dieser Basilkum vor dem Fenster zur Gasse ...
rechts ist unser Haus ... versteckt hinter sehr hohen alten Mauern ...





... der Ort liegt leicht erhöht mit einem traumhaften Ausblick in die Landschaft ...





... den Ort gibt es schon seit 1207!!!






... links unser Frühstücksplatz und rechts die kleine Bäckerei, wo wir leckere Baguettes,
Croissants und Meringues eingekauft haben ...
... der Bäcker backt noch traditionell und rechnet im Kopf die Preise aus 
(ohne Kasse!!!) ...






Jeden Morgen nach dem Aufstehen diesen schönen Ausblick ...
... und die Brunnen sind immer einen zweiten Blick wert ...





... und das ist meine kleine Freundin, die uns jeden Abend besucht hat ...
(sie sitzt auf dem Dach vom Gartenhaus)

1. September 2014

Ein wunderschöner Tag am Meer ...

Liebe Freunde!

Nach einem Jahr habe ich endlich meine Freundin France wiedergesehen 
- sie lebt im schönen Südfrankreich - und hat uns zusammen mit
Claude einen traumhaften Tag am Meer ermöglicht ...

Strahlendblauer Himmel und tiefblaues Meer, Palmen,
Flamingos, die berühmten Salinen von Aigues-Mortes ...
es gab so viel zu sehen und zu bewundern ...

Vielen Dank an Euch - liebe France und Claude!!!!

Hoffentlich können wir Euch irgendwann etwas von Eurer Gastfreundschaft
zurückgeben!!!
 Leider ist mein Urlaub schon wieder vorbei,
aber in meinem Herzen sind viele schöne Erinnerungen -
und für Euch habe ich ein paar Fotos ...

Also bis bald, ich bin ziemlich müde nach meinem ersten
Arbeitstag - aber ab morgen bin ich wieder zurück
auf Euren schönen Blogs!

Eure Geli